Seminare (Forst-/Landwirtschaft)

Informationsseminar für Land- und Forstwirtschaft StVO/StVZO

In der heutigen Zeit der Änderungen und Veränderungen ist es wichtig, immer auf dem neuesten Stand zu bleiben. Vor allem für Landwirte und Menschen, die beruflich mit der Landwirtschaft zu tun haben, ist das sehr wichtig. Verkehrsvorschriften zu kennen und richtig umzusetzen, kann viel Zeit und Geld sparen. Aus diesem Grund haben wir dieses Seminar für Sie zusammengestellt.

Seminarbeschreibung

Neue Bestimmungen in der StVO und StVZO seit 01.01.1999 und Anleitung zur Vermeidung von Unfällen und Erkennen von Gefahren.

  • Neue Verkehrsvorschriften
  • Neues vom Führerscheinrecht
  • Nutz- und Anhängelasten bei lof Fahrzeugen
  • Vereinfachtes Zulassungsverfahren lof Anhänger
  • Untersuchungsfristen von lof Fahrzeugen
  • Neue Verbindungseinrichtungen Traktor/Anhänger
  • Innerbetrieblicher Staplereinsatz
  • Ausnahmegenehmigung nach §29 VO und § 70 ZO
  • Ladungssicherung
  • Unfallursachen
  • Vermeidung von Unfällen
  • Seminardauer: 1 Tag 08.00 – 13.00 Uhr

Seminarort: Unterpleichfeld
Kosten: 75,- Euro pro Teilnehmer, bei geschlossenen Gruppen nach Vereinbarung
Termine: Auf Anfrage!


Führerscheinrecht für die Landwirtschaft

  • Welchen Führerschein brauche ich für welches Fahrzeug?
  • Welchen Führerschein brauche ich für betriebliche Transporte?
  • Was sind gewerbliche Transporte?
  • Welchen Führerschein brauche ich für gewerbliche Transporte?
  • Welche Vorschriften sind für gewerbliche Transporte noch zu beachten?
  • Welche Folgen können gewerbliche Transporte für mich haben?
  • Fallbeispiel Biogasanlage
  • EG Richtlinie 2003/59

Diese Fragen sind für den Landwirt sehr wichtig und können bei Verstößen erhebliche Geldbußen nach sich ziehen. Deswegen habe ich das Thema in leicht verständlicher Form aufgearbeitet.

Dauer des Vortrags: ca. 90 min
Buchbar: Nach Vereinbarung
Preis: Nach Vereinbarung